Karriere

Das „Gemeinsame Kommunalunternehmen Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen“ wurde im Juli 2006 ins Leben gerufen und dient der Akutversorgung. Der Name „Wertachkliniken“ orientiert sich an der geografischen Lage zur „Wertach“ – dem Fluss, der die beiden Städte Bobingen und Schwabmünchen verbindet. Die Klinik Bobingen verfügt über 130, die Klinik Schwabmünchen über 126 Betten für Kassen- und Privatpatienten sowie Räume für moderne Diagnostik- und Operationsverfahren und die dazu notwendigen Geräte. In beiden Kliniken gibt es die drei Hauptabteilungen Chirurgie, Innere Medizin und Anästhesie, sowie die Belegabteilungen Gynäkologie/Geburtshilfe und Gefäßchirurgie.

Schwerpunktbildung und standortübergreifendes Arbeiten
Die mit der Fusion verbundene Schwerpunktbildung im Bereich der Chirurgie hat die Qualität der Behandlung optimiert. Dadurch, dass sich die Wertachklinik Bobingen auf die Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und die Wertachklinik Schwabmünchen auf die Viszeralchirurgie konzentriert, bündelt sich jeweils die Fachkompetenz. Die Abstimmung der chirurgischen Fachabteilungen und die Bündelung der Kompetenzen an jeweils einem Standort haben unsere medizinischen Möglichkeiten verbessert – Schwerpunktbildung erzeugt Qualität.

Im Bereich der Inneren Medizin ging man den umgekehrten Weg, die Abteilungen beider Häuser werden standortübergreifend von zwei Chefärzten geleitet. Diese Philosophie beinhaltet die Vorhaltung hochwertiger medizinischer Leistungen auf hohem Niveau an beiden Standorten, nach einem definierten Qualitätsstandard.

Telemedizin, Teleradiologie und ein einheitliches EDV-System sorgen für den schnellen und umfassenden Informationsaustausch, den die Ärzte bei einer Verlegung der Patienten benötigen. Viele niedergelassene Kooperationspartner, u. a. in den Bereichen Onkologie, Schmerztherapie und Psychologie ergänzen die Behandlungsmöglichkeiten vor Ort.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.