Dr. med. Claus Schöler

Name

Dr. med. Claus Schöler

Geburtsort

Bobingen

Position

Chefarzt

Fachgebiet

Facharzt für Viszeralchirurgie, Zusatzbezeichnung Spezielle Viszeralchirurgie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Standort

Schwabmünchen

 

Ausbildung

1999 - 2005Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm
Praktisches Jahr am Bundeswehrkrankenhaus Ulm und im
Kantonsspital Liestal / Schweiz
2006Verleihung des akademischen Grades Doktor der Medizin, Prof. Dr. med. Bettina Rau, Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Universität Ulm

 

Berufstätigkeit

2005 - 2012Facharztausbildung am Zentralklinikum Augsburg,
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
(Direktor Prof. Dr. Matthias Anthuber)
05/2012Anerkennung als Facharzt für Viszeralchirurgie
04/2015Anerkennung der Zusatzbezeichnung
Spezielle Viszeralchirurgie
2016Ernennung zum Funktionsoberarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
(Direktor Prof. Dr. Matthias Anthuber)
2017Ernennung zum Oberarzt, Klinik für Allgemein-, Viszeral-
und Transplantationschirurgie
(Direktor Prof. Dr. Matthias Anthuber)
04/2020Ernennung zum Chefarzt der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie der Wertachklinik Schwabmünchen

 

Klinische Schwerpunkte

Notfall- und Intensivmedizin
Perioperative Medizin
Weichteiltumore und Metastasenchirurgie
Transplantationschirurgie
Chirurgie von Dünn- und Dickdarm inkl. Enddarm
Komplexe Hernienchirurgie
Aus- und Weiterbildung von Studenten, Assistenzärzten und Fachärzten in der Spezialisierung

Außerklinische Tätigkeiten

2009 - 2013Notarzt am Standort Buchloe
2009 - 2020Notarzt am Klinikum/ Universitätsklinikum Augsburg
2012 - 2013Verlegungsarzt und ärztlicher Koordinator des Verlegungseinsatzfahrzeugs (VEF) Neusäß
2014 - 2020Notarzt auf dem Rettungshubschrauber Christoph 40
2017 - 2022Bestellung zum Leitenden Notarzt im Südbereich des Rettungsdienstbereiches Augsburg

 

Weitere Qualifikationen

am Universitätsklinikum Augsburg anerkannter Chirurg im Zentrum für:

  • Chirurgische Koloproktologie
  • Chirurgische Erkrankungen des Pankreas
  • Minimal-Invasive Chirurgie

Sonographiekurse Abdomen und Retroperitoneum der DEGUM
Grund-, Aufbau- und Abschlusskurs
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Anorektale Endosonographie
Fachkunde im Strahlenschutz

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- & Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft
    Minimal Invasive Chirurgie (CAMIC)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Hernien (CAH)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Coloproktologie (CACP)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Militär- und Notfallchirurgie (CAMIN)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Vereinigung der Bayerischen Chirurgen (VBC)
  • Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte (AGBN)
  • Deutsche Herniengesellschaft (DHG)
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.