Allgemein- und Viszeralchirurgie

Das Konzept der Schwerpunktbildung bündelt die operative und stationäre allgemein- und viszeralchirurgische Versorgung in der Wertachklinik Schwabmünchen. Ein hochqualifiziertes Ärzte- und Pflegeteam steht für individuelle Behandlungskonzepte mit modernster technischer Ausstattung zur Verfügung. Sämtliche chirurgische Erkrankungen der Körperoberfläche, des Verdauungstraktes, der Körperdrüsen und der großen Organe des Bauchraumes werden nach neuestem wissenschaftlichem Stand behandelt. Die Spezialisierung in der Proktologie bietet Hilfe bei Stuhlentleerungsstörungen und Inkontinenzproblemen.

Bauchchirurgische Notfalluntersuchungen können selbstverständlich in beiden Kliniken durchgeführt werden.

Zertifizierungen

Chirurgische Koloproktologie

2009 erhielt die Viszeralchirurgie der Wertachklinik Schwabmünchen erstmalig die Anerkennung als „zertifiziertes Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie“. Diese wurde von der Zertifizierungsstelle der DGAV (Deutsche Gesellschaft für Viszeralchirurgie) erteilt. 2012 und 2015 erfolgte ein sogenanntes „Re-Audit“, welches eine strenge und umfassende Überprüfung der Vorgaben umfasst. Dieses wurde nun 2018 erneut durchgeführt und die chirurgische Koloproktologie abschließend erfolgreich für drei weitere Jahre rezertifiziert.

Das Kompetenzzentrum der Wertachkliniken ist ein Zusammenschluss aller, an Diagnose und Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen des Darms und Enddarms beteiligten Einrichtungen der Klinik, der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Abteilung für Gastroenterologie. Unter den zahlreichen Kooperationspartnern sind regional ansässige Arzt-Praxen der Fachrichtungen Onkologie, Strahlentherapie, Radiologie, Pathologie.

Minimalinvasive Chirurgie

Die erste Zertifizierung zum Kompetenzzentrum Minimalinvasive Chirurgie erfolgte im Jahr 2010. In den Jahren 2013, 2016 und 2019 erfolgten Re-Audits. Damit wurde die fachliche Kompetenz für jeweils weitere drei Jahre bescheinigt.

Die Wertachklinik Schwabmünchen ist ein laparoskopisches Zentrum, in dem 85% der Eingriffe im Bauchraum und an der Bauchwand minimalinvasiv (Schlüssellochchirurgie) durchgeführt werden. Die neuesten zukunftsweisenden fast narbenfreien Operationsverfahren wie SILS (nur ein Schnitt am Nabel) und NOTES (bei Frauen durch die Scheide und einem winzigen Schnitt in der Nabelgrube) werden ebenfalls routinemäßig angeboten.

Qualität durch Vernetzung

In enger Zusammenarbeit mit der Gastroenterologie (Erkrankungen des Verdauungstraktes) der Inneren Abteilung sowie den niedergelassenen Kollegen erfolgt die Diagnostik (Abklärung durch Untersuchungen) der Patienten.

Die bestehende gute Kooperation in den Häusern mit den internistischen und anästhesiologischen Kollegen sowie mit den Hausärzten bezüglich der vor- und nachstationären Betreuung ist äußerst wichtig und bereichernd für den positiven Behandlungsverlauf. Außerdem organisieren wir die Nachbehandlung unserer Krebspatienten bei Okologen und Strahlentherapeuten.

Diagnostisches Leistungsangebot
  • Abdomen- und Weichteilsonographie
  • Anale Endosonographie
  • Analmanometrie
  • Rektoskopie und Proktoskopie (Enddarmspiegelung)

Operationsspektrum

Achtung: Die grün markierten Eingriffe werden sowohl offen wie auch laparoskopisch (Schlüssellochchirurgie) angeboten.

Das Ärzteteam

Dr. Claus Schöler
Chefarzt | Allgemein- und Viszeralchirurgie
Schwabmünchen
Portraitbild von Dr. Joanna Eisenbach
Dr. Joanna Eisenbach
Leitende Oberärztin
Schwabmünchen
Portraitbild von Dr. Andreas Kempinski
Dr. Andreas Kempinski
Oberarzt
Schwabmünchen
Portraitbild von Dr. Heribert Schwarz
Dr. Heribert Schwarz
Oberarzt
Schwabmünchen
Portraitbild von Alexander Manakov
Alexander Manakov
Funktionsoberarzt
Schwabmünchen

Behandelnde Klinik

Der Eingangsbereich von der Klinik Schwabmünchen von außen
Wertachklinik Schwabmünchen

Die Wertachklinik Schwabmünchen hat eine ruhige Stadtlage im Westen der Stadt.

Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.