Notaufnahme
ziZ+ Kontakt >>>

Die Leitungen der Notaufnahme/Zentralen Aufnahme BOB und SMÜ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben gesundheitliche Beschwerden, aber alle Arztpraxen haben geschlossen? Sie benötigen ärztliche Hilfe, wissen aber nicht, ob Sie die KVB-Bereitschaftspraxis oder die Notaufnahme aufsuchen sollen?

 

Wir geben Ihnen eine Entscheidungshilfe und zeigen die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Einrichtungen auf. Eine rechtliche Haftung ist damit nicht verbunden. Die Entscheidung für die Wahl der Einrichtung liegt bei Ihnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Notaufnahmen

 

An beiden Standorten der Wertachkliniken stehen für Sie kompetente Fachärzte und qualifizierte Pflegeteams für die Notfallversorgung und Ihre gesundheitlichen Probleme rund um die Uhr zur Verfügung.

Nach einer ersten Untersuchung und Behandlung durch unsere Teams aus Ärzten und Pflegekräften werden die Patienten in der Regel auf die Bettenstation einer Fachabteilung verlegt – Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie- und Geburtshilfe. Manchmal ist auch eine unmittelbare Behandlung in einem unserer OP-Säle oder auf der Intensivstation notwendig.

In beiden Kliniken sind alle diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen einer modernen Unfall- und Notfallversorgung möglich. Die Befundung computertomographischer Untersuchungen erfolgt mittels Teleradiologie. Sollte dennoch die Behandlung in einer überrregionalen Klinik unumgänglich sein, so steht für die Weiterverlegung auch ein Hubschrauberlandeplatz zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Notfälle und lebensbedrohlich erkrankte bzw. verletzte Patienten Behandlungsvorrang haben. Wartezeiten sind deshalb nicht immer zu vermeiden.

 

Die KVB-Bereitschaftspraxis

an der Wertachklinik Bobingen

 

Die Praxis hat geöffnet:

Mittwoch von 17:00 – 21:00 Uhr

Freitag von 14:00 – 21:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage von 9:00 – 21:00 Uhr

 

Die KVB-Praxis befindet sich in den Räumen der Wertachpraxis und ist gut sichtbar beschildert.

Gehfähige Patienten erhalten durch erfahrene niedergelassene Ärzte, vor allem am Abend sowie an den Wochenenden und Feiertagen, ambulante medizinische Hilfe.

Erreichbar ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst über die bundesweit einheitliche kostenfreie Rufnummer 116 117

 

 

 

 

Seitenanfang2

EgerIris

 

Küpper_Jeannine

 

KVBLogopositivRGB

 

 

 

 

 

 

 

Iris Eger

Notaufnahme | BOB

 

Jeannine Küpper

Notaufnahme | SMÜ

 

KVB-Bereitschaftspraxis

an der Wertachklinik Bobingen

Ú

Hauptabteilungen

 

 

Ú

Belegabteilungen

 

 

Ú

Pflege

 

 

à

Notaufnahme/

KVB-Bereitschaftspraxis

 

 

Ú

Intensivstationen

 

 

Ú

Funktionsabteilungen/OP

 

 

Ú

Physikalische Therapie

 

 

Ú

Fachübergreifende Arbeit

 

 

Ú

Zentren

 

 

Ú

Praxen

 

 

item6
LogoWertachkliniken

KVB-Bereitschaftspraxis in der

Wertachklinik Bobingen

 

Notaufnahmen der Wertachkliniken

Bobingen und Schwabmünchen

Erkrankungen, die der Haus- oder Facharzt behandelt und die nicht bis zur nächsten regulären Sprechstunde warten können:

 

  • Husten, Schnupfen
  • Hals- & Ohrenschmerzen
  • Erbrechen und Durchfall,
  • Zecken- & Insektenstiche
  • Blasenentzündung
  • Grippe

Symptome

(beispielhaft)

Schwere akute Erkrankungen:

  • Brustschmerzen/Herzbeschw.
  • Luftnot
  • Lähmungen/Sprechstörungen
  • Starke Schmerzen
  • Starke Blutungen
  • Knochenbrüche
  • Bewusstlosigkeit
  • Allergische Reaktionen
  • Vergiftungen

 

Gegebenenfalls werden Sie nach einer Ersteinschätzung an die Praxis verwiesen.

Wie beim Hausarzt oder Facharzt. Sie melden sich mit der Versichertenkarte an und warten im Wartezimmer, bis Sie aufgerufen werden.

Ablauf

Nach der Anmeldung beurteilt das medizinische Fachpersonal vor Ort die Dringlichkeit der Behandlung Ihrer Erkrankung bzw. Verletzung.

Die Behandlung erfolgt üblicherweise in der Reihenfolge des Eintreffens.

Je nach Patientenaufkommen entstehen Wartezeiten.

Wartezeit

Die Schwere der Erkrankung bestimmt den Zeitpunkt der Behandlung!

Lebensbedrohlich erkrankte oder verletzte Patienten werden schnellstmöglich/sofort behandelt. Dadurch kann es zu mehreren Stunden Wartezeit bei weniger schweren Erkrankungen kommen.

Mittwoch:17.00 – 21.00 Uhr

Freitag: 14.00 – 21.00 Uhr

Sa./So./Feiert.: 09.00 – 21.00 Uhr

Erreichbarkeit

Täglich, 24 Stunden

Ihre Versichertenkarte

Erforderlich

Ihre Versichertenkarte

Die KBV-Praxis ist für die ambulante Behandlung zuständig. Die Ärzte stellen Rezepte, Überweisungen, Krankschreibungen aus und versorgen Sie so weit, dass Sie am nächsten Morgen oder zu Beginn der neuen Woche die reguläre Sprechstunde Ihres Haus- oder Facharztes besuchen können. Bei dem Verdacht auf eine schwere Erkrankung werden Sie gegebenenfalls ins Krankenhaus eingewiesen.

Sonstiges

Die Notaufnahme ist für Patienten zuständig, die wahrscheinlich stationär aufgenommen werden müssen. Die Mitarbeiter stellen keine Rezepte, Überweisungen oder Krankschreibungen aus.

Der Hausarzt bekommt für die weitere Behandlung einen Arztbericht. Dieser wird Ihnen mitgegeben, oder direkt an den Hausarzt versandt.

KVB-Praxis

in der Wertachklinik Bobingen

Wertachstr. 55 l 86399 Bobingen

  • Tel. 116 117

 

Facharzt Terminservicestelle

  • Tel. 0921. 78 77 65 - 550 20

Kontakt

Notaufnahme Wertachklinik Bobingen

Wertachstr. 55 l 86399 Bobingen

  • Tel. 0 823 4. 81 - 56 70

 

Zentrale Aufnahme Schwabm.

Weidenhartstr. 35 l

86830 Schwabmünchen

  • Tel. 0 82 32. 508 - 755

Parkplätze auf dem Besucherparkplatz

Parken

Parkplätze auf dem Besucherparkplatz

KVBNotaufnahme