Krankenhaus SMÜ-2002

Die Teams der Klinikseelsorge BOB und SMÜ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klinikseelsorge

 

Wenn der Alltag durchbrochen worden ist durch einen Klinikaufenthalt, Sorgen und Hoffnungen sich abwechseln, gibt es in unseren Kliniken die Möglichkeit nicht nur den Körper behandeln zu lassen, sondern auch der Seele Raum zu geben.

 

Unser Angebot ist für alle, die im Krankenhaus ein- und ausgehen:

Patienten, Angehörige, Mitarbeitende – unabhängig von Konfession, Religion und Weltanschauung.

 

Begleitung auf dem Weg:

  • Gedanken ordnen, Sinnfragen klären
  • Klagen und Danken
  • Abschied nehmen
  • Grenzsituationen aushalten
  • Antworten finden, Neubeginn wagen

 

Stärkung auf dem Weg:

  • Gebet, Abendmahl und Segen
  • Krankensalbung und -Kommunion

 

Trost am Ende des Wegs:

  • Abschiedssegen für Verstorbene

 

Unsere Kliniken verfügen jeweils über eine eigene Kapelle, in welcher man tagsüber zum Verweilen und stillem Gebet eingeladen ist.

Es finden Gottesdienste statt, die man auch per Fernsehübertragung im Zimmer mitverfolgen kann. Im Anschluss an die Gottesdienste, aber auch unabhängig davon, besteht die Möglichkeit auf dem Zimmer die Sakramente – Kommunion/Abendmahl, Buße, Krankensalbung – zu feiern.

 

Gottesdienstzeiten

In den schön gestalteten Kapellen der Wertachkliniken findet man jederzeit Raum für Ruhe und Besinnung. In Schwabmünchen gibt es einen eigens angelegten Fürbittbereich. Dort ist jeder herzlichst eingeladen, sein Anliegen niederzuschreiben.

 

Gottesdienstzeiten Wertachklinik Schwabmünchen

Die Kapelle befindet sich im Erdgeschoß, neben dem Ausgang zum Garten.

 

  • Katholisch Sa 17.00 Uhr – Rosenkranz
    17.30 Uhr – Hl. Messe

 

Gottesdienstzeiten Wertachklinik Bobingen

Die Kapelle befindet sich im 3. Stock. Folgen Sie bitte einfach den dortigen Beschilderungen.

 

  • Katholisch Mo – Fr 19.00 Uhr – Hl. Messe
    Sa 18.30 Uhr – Rosenkranz
    19.00 Uhr – Hl. Messe
    So 09.30 Uhr – Hl. Messe

 

Besuchsdienste

Neben den oben aufgeführten Mitarbeiter/innen der Klinikseelsorge existiert in vielen Pfarrgemeinden ein eigener Besuchsdienst für die Kranken unserer Häuser. Diese ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen bringen die Segenswünsche der Gemeinde und handeln im Auftrag des örtlichen Pfarrers bzw. der Pfarrerin. Sie kommen aber nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Patienten.

 

 

 

 

Seitenanfang1

WKSeelsorge

 

Kapelle | SMÜ

Wohnungen087

 

Kapelle | BOB

Fotolia22892703M

 

 

Krankenhaus SMÜ-13013

 

Krankenhaus SMÜ-34034

 

 

Ziegenausbearb

 

Pfr. Leutgäb

 

Pfr. Kögel - evang. - JPEG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Anton Ziegenaus

Kath. Klinikpfarrer

BOB | 0 82 34. 66 42

 

Christoph Leutgäb

Kath. Stadtpfarrer

SMÜ | 0 82 32. 4521

 

Martin Kögel

Ev.-luth. Pfarrer

SMÜ | 0 82 32. 4490

 

 

 

MG4742

 

EicheleCMYK

 

GarusCMYK

 

FrBaiter1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Kukas

Ev.-luth. Pfarrer

BOB | 0 82 34. 3683

 

Winfried Eichele

Diakon, Klinikseelsorger

SMÜ | 0 82 32. 508 860

BOB | 08234. 81 5695

 

Adelheid Garus

Kath. Klinikseelsorgerin

SMÜ

 

Uschi Baiter

Evang. Klinikseelsorgerin

SMÜ

ziZ+ Besuchszeiten >>>
Sorgen teilen, Gedanken ordnen,
item9
LogoWertachkliniken