Personalmanagement

Personalmanagement

In unserer Klinik setzt sich ein multiprofessionelles Behandlungsteam,

bestehend aus Fachärzten, Assistenzärzten, Gesundheits- und Krankenpflegekräften, zum Ziel, jeden Patienten optimal zu behandeln, um so die individuelle Gesundheit wiederherzustellen oder zu erhalten.

Die Oberärzte sind Fachärzte für Allgemein-, Viszeral- und minimal invasive Chirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin sowie für Innere Medizin, Gastroenterologie und Kardiologie. Der enge Kontakt zu den niedergelassenen Ärzten spiegelt sich nicht nur im Belegarztwesen, sondern auch in vielen weiteren Kooperationen wider. So werden hier die Leistungen unter anderem in den Bereichen Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Gefäßchirurgie, Radiologie, Onkologie und Neurologie ergänzt.

Bei aller modernen Technologie sowie beschleunigter Diagnostik und Behandlung setzt unsere überschaubare Klinik mit ihren eingespielten Teams auf die Aspekte der Zuwendung und Fürsorge. Qualifizierte Pflegekräfte – auch die Mitarbeiterorientierung der Führungskräfte ist Teil eines systematischen Qualitätsmanagements – sorgen für eine ruhige, persönliche Atmosphäre, in der sich die Patienten gut erholen können.

Die Behandlung erfolgt auf dem aktuellen technischen Stand, stets mit Rücksicht auf die individuellen Patienteninteressen. Für unsere Mitarbeiter bieten wir deshalb zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Leistungen werden regelmäßig im Rahmen des Qualitätsmanagements überprüft.

In den Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen haben die Patientinnen und Patienten vorrangig Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Pflegedienst und dem Ärztlichen Dienst. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Berufsgruppen, die ebenfalls wichtige Dienstleistungen zum Wohle der Patienten erbringen. Unsere Verwaltung z.B. ist für alle organisatorischen und kaufmännischen Angelegenheiten des operativen Krankenhausbetriebes verantwortlich und schafft somit die personellen, technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für das medizinische Handeln. Hierzu zählen beispielsweise Patientenaufnahme, Abrechnung mit den Kostenträgern, Personalplanung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Beschaffungswesen und nicht zuletzt der reibungslose Einsatz der EDV. Eine besondere Unterstützung erfährt die Krankenhausorganisation durch den Technischen Dienst.

 

 

 

 

Seitenanfang1

ziZ+ Besuchszeiten >>>
item21
LogoWertachkliniken
LogoA3Kampagne

… gefällt mir!

RegionAugsburg

LEBEN. WOHNEN. ARBEITEN.

Die Region Augsburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Broschüre für Fach-

kräfte.

Ein Bilderbuch für alle,

die uns kennenlernen

möchten.

RegionAugsburg