Endoskopie

Pommer-Björn

 

Sevaram Sharma

Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie

Leitender Arzt | BOB

Das Leistungsspektrum der Geriatrie

à

Hauptabteilungen

 

 

 

 

Unfall- + Orthopädische
Chirurgie

Allgemein- und
Viszeralchirurgie

Innere Medizin

Anästhesiologie

 

 

Ú

Belegabteilungen

 

 

Ú

Pflege

 

 

Ú

Notaufnahme/

KVB-Bereitschaftspraxis

 

 

Ú

Intensivstationen

 

 

Ú

Funktionsabteilungen/OP

 

 

Ú

Physikalische Therapie

 

 

Ú

Fachübergreifende Arbeit

 

 

Ú

Zentren

 

 

Ú

Praxen

 

 

Wir sind

Im fortgeschrittenen Lebensalter leiden die Menschen oftmals an mehreren Erkrankungen zugleich. Dieser Besonderheit nimmt sich das Fachgebiet der Geriatrie an.

 

Grundlage der geriatrischen Behandlung ist eine ganzheitliche Betrachtung der jeweiligen Patienten unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten sowie ihrer Lebensgeschichte und sozialen Einbindung.

 

Die Akutgeriatrie basiert auf 4 Säulen:

 

  • Behandlung von akut medizinischen Erkrankungen
  • Behandlung von Einschränkungen in der Funktionsfähigkeit (nach ICF)
  • Behandlung psychischer Auffälligkeiten und kognitiver Störungen
  • Sozialdienstliche Hilfestellung bei der poststationären Betreuung.

 

Ziel ist es, die unter den gegebenen Umständen, größtmögliche Selbsthilfefähigkeit und Selbstbestimmung der Patientinnen und Patienten zu fördern bzw. wiederzuerlangen.

 

Zum Aufgabengebiet unserer Klinik gehört es, den akut erkrankten geriatrischen Patienten zu versorgen. Dies ermöglicht eine intensivere, multiprofessionelle Therapie sowie eine aktivierende-therapeutische Pflege.

Für eine maßgeschneiderte Behandlung geriatrischer Patienten ist ein multiprofessionelles Team notwendig. Dies besteht aus erfahrenen, engagierten und qualifizierten Mitarbeitenden, die unsere Patientinnen und Patienten entsprechend dem Krankheitsbild optimal versorgen. Um neben akutmedizinischen auch psychische, kognitive und soziale Probleme zu erkennen und zu behandeln, arbeiten alle Berufsgruppen Hand in Hand.

 

Zum geriatrischen Team gehören neben dem Geriater und den Schwestern und Pflegern aus der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege auch Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeiter, Seelsorger und Therapeuten der Psychologie/Neurologie. Zusätzlich werden je nach Bedarf auch andere Fachabteilungen und Konsiliarärzte aus verschiedene Fachrichtungen hinzugezogen.

 

< zurück zur Übersicht INNERE MEDIZIN

 

 

 

 

Seitenanfang3

item5
LogoWertachkliniken
ziZ+ Sprechzeiten >>>