Endoskopie

Endoskopie, Gastroenterologie

Durch die Endoskopie ist es möglich, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes,

der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse festzustellen.

 

Untersuchungsspektrum in unserem Haus

 

Gastroskopie

Speiseröhren-,Magen- und Zwölffingerdarmspiegelung zur Erkennung von Entzündungen, Geschwüren, Tumoren und Refluxerkrankungen (Sodbrennen)

 

ERCP

Kombinierte endoskopisch-röntgenologische Untersuchung mit Hilfe von Röntgenkontrastmitteln und einem Spezialendoskop zur Darstellung der Gallenwege, der Gallenblase und des Bauchspeicheldrüsengangs. (Vorgehensweise ähnlich wie Magenspiegelung)

 

Bronchoskopie

Untersuchung der Atemwege (Luftröhre und Bronchien)

 

Coloskopie

Dickdarmspiegelung zur Erkennung von Entzündungen, Polypen, Divertikeln (sackförmige Ausstülpungen der Darmwand) und Tumoren

 

Rektoskopie und Proktoskopie

Enddarmspiegelung zur Abklärung von Hämorrhoiden, Abszessen, Fisteln und Fissuren

 

Teilweise können diese Untersuchungen auch direkt mit Behandlungen kombiniert

werden. (Therapeutische Endoskopie)

 

Therapeutische Eingriffe:

 

PEG-Anlage

Ernährungssonde durch die Bauchdecke

 

Ösophagus-Varizenligatur

Verödung von erweiterten Gefäßen mit erhöhtem Blutungsrisiko in der Speiseröhre

 

Blutstillung in allen endoskopisch erreichbaren Abschnitten

 

Entfernung von verschluckten Fremdkörpern

 

Polypektomie

Polypenentfernung im Magen-Darmtrakt

 

Endoskopische Papillotomie und Steinextraktion

Steinentfernung aus den Gallenwegen

 

Argon-Plasma-Koagulation

Stillung von diffusen Blutungen, Gewebeabtragung bei gutartigen und bösartigen

Tumoren

 

Ballondilatation

Aufweitung von Engstellen in der Speiseröhre und Dickdarm

 

Stentlegung

Implantation von Gallenwegsendoprothesen

 

 

< zurück zur Übersicht FUNKTIONSABTEILUNGEN/OP

 

 

 

 

Seitenanfang1

Endoskopie

 

Endoskopie

 

ziZ+ Besuchszeiten >>>
item12
LogoWertachkliniken